Weingut Oekonomierat Johann Geil Rieslaner Beerenauslese 2017

Die Rieslaner Beerenauslese vom Weingut Geil-Bierschenk
15,55 € *
Inhalt: 0.375 Liter (41,47 € * / 1 Liter)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 4 Werktage

  • DE0801010
Die  Rieslaner Beerenauslese  vom Weingut Oekonomierat Johann Geil  zeigt... mehr
Produktinformationen "Weingut Oekonomierat Johann Geil Rieslaner Beerenauslese 2017"

Die Rieslaner Beerenauslese vom Weingut Oekonomierat Johann Geil zeigt eine betörende Aromatik mit Noten von reifen Mirabellen und exotischen Früchten. Im Mund ist er sehr saftig, mit einer rassigen Säure. Diese wird aber schön ausbalanciert von einer eleganten Süße und Schmelz im Abgang.

Speisenbegleitung

Ideal zu süßen Desserts oder kräftigen Käsesorten wie Blauschimmelkäse.

Weinbereitung

Die Beerenauslese bildet eine der sechs Prädikatsstufen, welche zusätzliche einen Qualitätswein definieren können. Dabei spielt das Mindestmostgewicht, gemessen in Grad Oechsle, die entscheidende Rolle für die Klassifizierung. Je nach Rebsorte und Anbaugebiet liegt dieser bei einer Beerenauslese bei ca. 125°Oe und reiht sich daher zwischen der Auslese (ca. 95°Oe)  und der Trockenbeerenauslese ( ca.150°Oe) ein. Gelesen werden nur vollreife und edelfaule Trauben, welche für die natürliche Süße sorgen. Desweiteren müssen neben dem Mindestmostgewicht noch weitere zahlreiche Anforderungen erfüllt werden um überhaupt produziert werden zu dürfen. 

Jahrgang: 2017
Kategorie: Süßwein
Ausbau: edelsüß
Rebsorte(n): Rieslaner
Land: Deutschland
Region: Rheinhessen
Klassifikation: Beerenauslese
vorhandener Alkoholgehalt: 8,5% Vol.
Allergenhinweis: Enthält Sulfite
Weiterführende Links zu "Weingut Oekonomierat Johann Geil Rieslaner Beerenauslese 2017"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Weingut Oekonomierat Johann Geil Rieslaner Beerenauslese 2017"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen